zurück zum Start...
ZGG
Will ein Mensch andere Wesen leiten und dies im Sinne der Natur tun, dann muss er im Sinne dieser Wesen handeln, denn nur so wird dies ohne Gewalt und Unterdrückung möglich sein und nur so können sich diese Wesen freiwillig anschliessen.
Und so ist derjenige der Verantwortung für das Tier trägt, nicht jemand, der sich diese Stelle erkämpft, sondern nur jemand, der sich diese Stelle erdient hat.
Bea Hermann  Diplomierte Tiertherapeutin | SKN-Hunde-Kurse
Natel +41 (0)76 335 0404
beahermann@tiergefuehl.ch